Die Rock-Metal-Band De Winnewupps aus Rodenkirchen Gemeinde Stadland bei Oldenburg haben mit ihrem Song „De Winnewupp“ den ersten Platz beim plattdeutschen Bandcontest Plattsounds geholt. Dafür erhalten sie die Siegprämie von 1000 Euro und können 2018 am Semifinale des Local Heroes Bandcontests in Hannover teilnehmen. 

Den zweiten Platz belegt Miss Allie aus Lüneburg mit dem Titel „Swiensteak Medium“. Dafür bekommt die junge Singer-Songwriterin 600 Euro.

Auf dem dritten Platz landeten Prohn & Spott aus Winsen/Harburg mit ihrem BritPop-Stück „De Tiet“ und nahmen 300 Euro mit nach Hause.

Die Künstler auf der Bühne; ganz links: Prohn & Spott. Credit: LEN

Die Künstler auf der Bühne; ganz links: Prohn & Spott. Credit: LEN

Der Gewinner des Online-Votings ist Defamed Hero. Sie bekommen dafür 300 Euro.

Fotos: LEN

One thought on “De Winnewupps gewinnen den Plattsounds Bandcontest 2017

  1. Ik frei mi afsünnerlich, dat de Jungs van Winnewup wunnen hebbt. Se hebbt dat verdeent un as Plattdüütschbeupdragte in de Wersermarsch weer daarför sörgen, dat de Jungs nu uk in us Gegend uptreden köönt.
    Aver eens mutt noch seggt weern: De Jungs kaamt ut Roonkarken (Rodenkirchen) un dat is een Oort in de Gemeend „STADLAND“, dat is dat Land am GESTADE – am Ufer!!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.