NotMade
NotMade

NotMade

Der Wettbewerbsbeitrag:

Zum Vergleich das Original:

Bitte oben rechts auf der Seite zwischen dem plattdeutschen und dem Original-Text wählen!
Du verleerst di in sien Arms,
Du weetst nich, wohen du gahn schallst,
He seggt, is to gefährlich, uns Leevde hett keen Tokunft,
Du verwesselst Dag un Nacht,
Du lachst un röhrst di nich.

Du warrst waken in iesige Küll,
Du weetst nich, wohen du gahn schallst,
Du kümmst na Huus, packst dien Saken un löppst weg för de Wirklichkeit,
Entswinnst in en Welt, in de du de Hauptrull speelst,
Dorvun hest du al ümmer dröömt.

Du föhlst di köfft, jüst so as en Popp,
De dorop töövt, dat se utsöcht warrt,
Ahn en Spoor oder en Teel,
Büst du op en lange Reis,
De sik anföhlt, as wöör se nie to Enn gahn,
Du kannst nich torüchkieken.

Du warrst waken in iesige Küll,
Du weetst nich, wohen du gahn schallst,
Du kümmst na Huus, packst dien Saken un löppst weg för de Wirklichkeit,
Entswinnst in en Welt, in de du de Hauptrull speelst,
Dorvun hest du al ümmer dröömt.

9 thoughts on “NotMade – Ieskoolt

  1. Die plattdeutsche Sprache muß erhalten und lebendig gelebt werden. Songs von jungen Bands auf Platt geschrieben und gesungen ist für mich ein “way of platt-live”. Den Song der NotMade find ich gut!

  2. Also das englische Lied habt ihr echt stark gesungen und macht das alles auch wirklich sehr gut. Nur die plattdeutsche Sprache ist zum Singen leider nicht geeignet! 🙂 Ist aber nicht nur auf eure Version bezogen sondern auf alle Lieder, die ich mir hier angehört habe. Sorry, musste ich aber einfach mal für mich los werden. 🙂

    Aber ansonsten macht weiter so !

Comments are closed.