Majanko

Würd ich jetzt, einen Gedanken verlieren
Und von neuem träumen was morgen dann passiert
Ich würd‘s nicht glauben, wenn es nicht nochmal so wird/ passiert

Ja im Herzen da steckt so viel drin
Ob wir‘s erschöpfen, oder schöpferisch sind
Da gib’s die Frage an welchen Tage wir noch sind.

Einmal von neuem, diese Wiese zu riechen
Sich dann Draußen im Arme zu lieben
Oder mit all deiner Kraft, dem Winde zu gewandt
Die Sonne im Nacken und dem Leben gebannt.

Und wärst du jetzt bei mir,
dann würd ich dich fragen
Ob es dann morgen nochmal so kommen kann
In diesem Leben würd ich gern noch einmal
Tanzen mit dir

Und ich würde das Leben, so sehr erbitten/ vermissen, wie ich es schon tat.
Für immer und ewig genieße ich diesen einen Tag

Diesen Tag ….

Dieses Lied, das hier erklingt
All deine Worte die du dir erzwingst
All deine Hoffnung in dir
Und all die Kraft in dir,
Kann nur heute für immer passieren

Du musst es spüren wie es in dir brennt
Entfach dein Feuer, wie es jeder kennt
Gib dir den Segen denn du dann brauchst ohohoh

Refrain….

Bridge

Und Zweifel liegt in deinem Gesicht, so vielerlei.
Siehst du nicht deinen Mut der bereits in dir erwacht.
Öffnen jetzt deine Welt, du bist nun frei.

Mehr von Majanko