12Aug/17

De Winnewupps – De Winnewupp

Hey Jung, kumm mal rum
Sech mi mol is da watt an
He schall dor wehn heb ik hört
Un will nu blieben as wenn im datt gehört
Seh bloß to, steih nich rum
Denn nu tellt jede Sekun
Eins is sicher, datt kann nich gon
Ansonsten mokt datt bald bum bum

Refrain: He mött schwatt wehn, is awola dor
Datt is datt sülbige as letztes johr
De winnewupp is nu in sin lock
Dor hilft uk kin dicken stock (mehr …)

01Aug/17

kompianist – Man tau

Du sechst, Dick fehlt de Luft taun otmen.
Du sechst, et hört Dick keiner tau.
Doch wenn Du uck nich spreken dast,
dat, wat Dick stört nich in Wörr fosst,
Diene Wünsche nich vertellst,
denn kann Dick uck keiner vastohn.
Man tau! Man tau! Man tau!

Du schast froh wehn, dat Du Wörr hast,
schast froh wehn, dat Du Sproke hast,
Du kannst ober alles reden.
Man tau! Man tau! Man tau!
Man tau! Man tau! Man tau! (mehr …)

10Jul/17

Massentrend – Romeo Julia

Was soll ich sagen? Liebe vergeht und so geh‘ ich
Da hilft auch kein klagen – denn ich lieb dich einfach nicht
Ich hab es versucht… ich hab es versucht mein Leben lang
Nun stelle ich fest, ohne dich: bin ich besser dran

Das war eine schöne Zeit
Liebe geht halt nur zu zweit
Du meintest, wir wären unzertrennlichen
Alles ist nunmal vergänglich

Was willst du hören? Jetzt mal Schluss mit Heuchelei
Du musst es verstehen, es ist aus – aus und vorbei
Romeo und Julia – haben’s versucht und sind jetzt tot
So willst du nicht enden, (Nein) ich mach dir das Angebot

Das war eine schöne Zeit
Liebe geht halt nur zu zweit
Du meintest, wir wären unzertrennlichen
Alles ist nunmal vergänglich

Massentrend auf Facebook

23Mär/17
Plattsounds Bandcontest

Plattsounds Bandcontest 2017 startet – Bewerber gesucht

Der plattdeutsche Bandwettbewerb Plattsounds geht in eine weitere Runde – und wandert erneut in Niedersachsen: die siebte Ausgabe des Contests findet am 28. Oktober in Celle statt, ausgerichtet wird sie erstmals vom Lüneburgischen Landschaftsverband. Bis zum 15. September können sich Bands oder Solokünstler bewerben. Rund zehn Wettbewerber werden dann beim Finale in der CD-Kaserne mit einem plattdeutschen Song auftreten.

Das Plattsounds-Team freut sich auf zahlreiche Bewerber, aber auch auf neue Musikrichtungen. Seit 2011 traten die Bands unter anderem mit Rock, Pop, HipHop, Punk, Metal, Singer-Songwriter, Rockabilly oder Acapella an. Eine schöne Erweiterung des plattdeutschen Musikspektrums wäre etwa Reggae, Ska, RnB oder elektronische Musik.

Die Musiker erwartet in Celle nicht nur ein Auftritt auf großer Bühne, sondern auch die Aussicht auf Preise von 1000,-, 600,- und 300,- Euro. Die Zuschauer können sich auf tolle Musik in der coolsten Sprache des Nordens freuen. Und wir freuen uns auf viele Bewerber!

Euer Plattsounds-Team