Platt-Karaoke für jedermann: Platt’n’Play 2015 startet

13 Mai

Keen Lust

Studentenleven kann ok männichmol hart ween,
Doch een Pläseer is de ganze Fiererie,
Aver wenn de Tiet kümmt,
Mutt ik allens afgeven,
Anners warrt de Profs untofreden.
Nu heff ik bloots noch twee Dooch Tiet,
Loos geiht dat mit de eerste Siet.

Refrain:
Dubdubidu dubidabadu, ik heff keen Lust.
Dibededabadu, dubidabadu,
Ik heff keen Lust op düssen Mist.

Plattsounds geht in die fünfte Runde – und nach Osnabrück

10 Mai

The Paintbox

Plattsounds feiert ein erstes kleines Jubiläum: Das plattdeutsche Bandfestival findet bereits zum fünften Mal statt! Dutzende neuer Songs auf Platt und zwei Plattsounds-CDs sind dabei in den letzten vier Jahren entstanden. Die Bandbreite der Stilrichtungen ist groß und reicht von von Punk bis Hip Hop, von Rock bis Pop. Auch Metal und Singer-Songwriter-Musik war vertreten und kam auf Plattdeutsch super an! Viele Bands aus Niedersachsen haben zwischenzeitlich unter Beweis gestellt, dass das alles auch in dieser Sprache geht und einen besonderen Charme hat.

Ab sofort könnt ihr euch wieder bewerben, und zwar bis zum 15 Oktober. Es gibt Preise in Höhe von 1000,-, 600,- und 300,- Euro zu gewinnen. Eine Neuerung gibt es: Das Plattsounds-Finale 2015 findet nicht wie in den Vorjahren in Oldenburg statt, sondern in Osnabrück. Am 21. November 2015 werden dann die zehn Bands, die sich im Vorentscheid qualifizieren konnten, in der Lagerhalle in Osnabrück auf der Bühne stehen.

Jetzt heißt es: Bewerben für Plattsounds 2015!