The Supersonic Speeds

The Supersonic Speeds

Man langweilt sich in der Bude; draußen warm, Zeit rauszukommen
Die horizontale Lage macht einen müde und benommen
Dusche an, es plätschert und ich spür den Gong
Hab nen Schlag vom kalten Wasser mitten ins Gesicht bekommen

Auf einmal lebt man, wieder klar kommen, es geht los
Die richtigen Leute mit, wird selbst der Weg ganz groß
Wohin man hingeht ist erst mal ziemlich egal
Einfach nur raus hier, mir will los, verdammt nochmal

Da nehm’ ich mir ein Fußpils mit, dann ist der Weg nicht so weit,
Ich bin raus, topfit, es wird allerhöchste Zeit
(Und) der Tag beginnt, mich plagt die Ungeduld
Wer keinen Spaß dran hat, der ist meist selber Schuld
Der Tag beginnt sozusagen auf der Straße
-War da Alkohol im Spiel?- (Nur) in sehr begrenztem Maße
Und wir sind unterwegs, gehen entspannt an ’n Strand, mit nem Fußpils in der Hand

Nach so nem entspannten Tag könnt man mal was Richtiges machen
Und ich hätt‘ mal wieder Bock abzutanzen und zu lachen
Die Erinnerungen am nächsten Tag nicht mit mir erwachen
Und mich meine Freunde fragen: „Ey, was machtest denn du für Sachen?“

Man, ich weiß auch nicht, ey was war denn gestern los?
Das Kino auf dem Weg dahin war größer noch als groß.
Wohin wir hinging‘ man das weiß ich längst nicht mehr
Lass‘ wieder hin da, gib mal für den Weg was her.

Da nehm’ ich mir ein Fußpils mit, dann ist der Weg nicht so weit,
Ich bin raus, topfit, es wird allerhöchste Zeit
Und es läuft was auch immer, das ist fast schon Kult
Wer keinen dran Spaß hat, der ist meist selber Schuld
Der Abend beginnt sozusagen auf der Straße
-War da Alkohol im Spiel?- (Ja), in unbegrenztem Maße
Und wir sind unterwegs, außer Rand und Band, mit nem Fußpils in der Hand

Vor lauter lachen kommen wir heute nicht ins Bett
Obwohl die Dame gegenüber fänd ich eigentlich ganz nett
Ich werd sie direkt mal fragen, ob sie eine Nummer für mich hätt‘
Blitz ich ab, dann ist der Weg halt heut‘ noch immer nicht komplett

Da nehm ich mir nen Fußpils mit, dann ist der Weg nicht so weit
Bin total im Arsch, es wird allerhöchste Zeit
(Und) es läuft jeden Tag die gleiche Morningshow
Pervers fröhlich jeden Tag, ja das ist immer so
Es beginnt wiedermal, es piepst die Stempeluhr
Treff Kollegen auf dem Nikontinsucht-Flur
Angekommen im Büro, mein Verstand am Strand, versink‘ gedankenlos im Sand