Der Bandcontest Plattsounds wandert von Ostfriesland an die Elbe: in der Hansestadt Stade wird das Finale des Musik-Wettbewerbs am 9. November im “Alten Schlachthof” ausgetragen. Das Projekt ist hier im neunten Jahr seines Bestehens bestens aufgehoben, denn wie auch Plattsounds verbindet Stade als historische Stadt Tradition mit Innovation. Das CFK-Valley ist dabei nur ein Beispiel von vielen. Auch der „Alte Schlachthof“ hat sich neu in Schale geworfen und seinen Bühnenraum kürzlich renoviert. Bis zu 500 Zuschauer können Konzerte in dem Jugendzentrum anschauen.

Plattsounds freut sich nun auf viele Bewerber, die ihre modernen Musikrichtungen wie Rock, Pop, Reggae, Punk, SingerSongwriter, oder HipHop mit der alten Hansesprache Plattdeutsch kombinieren wollen. Aufgerufen sind alle Amateurbands und Solokünstler, die in Niedersachsen wohnen oder von dort stammen (und nun in einem anderen Bundesland wohnen) und die zwischen 15 und 30 Jahren alt sind. Dabei zählt das Durchschnittsalter der Bandmitglieder.

Zu gewinnen gibt es wie in jedem Jahr Preisgelder von 1000, 600 und 300 Euro für die ersten drei Sieger des Finales. Im Online-Voting wird der Publikumspreis vergeben, dieser ist mit 300 Euro dotiert. Rund zehn Bands werden am 9. November im „Alten Schlachthof“ auf der Bühne stehen und von einer Jury bewertet. Der erste Sieger bekommt zudem die Möglichkeit im Semifinale bei Local Heroes Niedersachsen aufzutreten.

Da Plattsounds ein besonderes und komplexes Projekt ist, haben wir eine FAQ-Seite für euch eingerichtet, die viele Fragen zum Ablauf beantwortet. Ihr könnt euch aber gern jederzeit mit weiteren Fragen an uns wenden. Hier geht es zum Kontaktformular.

Der Plattsounds Bandcontest sucht jährlich das beste plattdeutsche Lied – bereits zum neunten Mal seit 2011. Bis zum 22. September 2019 konnten sich Bands und Einzelinterpreten im Alter zwischen 15 und 30 Jahren bewerben. Kenntnisse der plattdeutschen Sprache helfen zwar, sind aber keine Voraussetzung für eine Teilnahme. Die Bewerbung kann auch in anderen Sprachen erfolgen. Das Plattsounds-Team hilft mit der Übersetzung und wenn erwünscht auch beim Einüben des Textes.

Mehr Infos zum Wettbewerb findet ihr unter Mitmachen! Bewerben könnt ihr euch unter Anmeldung.